SVO-Mädels verteidigen Tabellenführung.

Am Samstag mussten die SVO-Damen zum TSV Haarbach reisen. Die etatmässige Torfrau Doro Oberhofer war beruflich verhindert und so musste Elli Schetterer ins Tor.
Man wusste, das gegen die abwehrstarken Haarbacherinnen nur durch eine konzentrierte Leistung ein Sieg eingefahren werden konnte.
Von Ihrem Trainer gut eingestellt gingen die SVO Damen von Anfang an konzentriert zur Sache.
Es dauerte bis zur 10.Minute dann konnte Tamy Ostermeier nach schöner Kombination zum 1:0 einschieben.
Danach wurden einige Großschanchen leichtfertig vergeben.
So dauerte es bis zur 25.Minute bis abermals Tamy Ostermeier mit einem strammen Schuss zum 2:0 vollsteckte.
Nach einer Unaufmerksamkeit auf der rechten Seite konnte Haarbach den Anschlusstreffer erzielen.
Trotz einiger guter Angriffe mit Großchancen durch Anni, Anna, Hanna und Tamy gelang kein Treffer.
Nun war die Abwehr um Zeiler Katrin, Mörtel Sachsenhauser, Gartner Franzi u. Jules Betz gefordert.
Sie waren souverän und ließen keinen weiteren Treffer mehr zu.
So blieb es beim 2:1 für Oberglaim.
Das heißt weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Klasse Mädels!!!