SVO-Mädels sichern sich Herbstmeisterschaft

Am Samstag empfingen die SVO-Damen die Mannschaft des SV Bonbruck/Bodenkirchen zum letzten Vorrundenspiel auf der Alm.
Die Gegnerinnen sind bekannt für Ihre robuste und kompromisslose Spielweise.
Zudem stand Torfrau Doro auf beruflichen Gründen nicht zur Verfügung. Auch Ersatztorwartin Elli mußte krankheitbedingt passen.
So wurde vom Trainer kurzfristig „Präse“ Martina verpflichtet. Sie spielte super und hielt Ihren Kasten sauber.
Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften entwickelte sich ein flottes und temporeiches Spiel.
Der forschen Spielweise der Gegnerinnen setzten die SVO-Damen guten technischen Fußball entgegen.
Schiri Ostermeier war gefordert und mußte einigemale Eingreifen.
Nach einigen guten Möglichkeiten für Oberglaim erzielte Tamy Ostermeier in der 17. Min. das 1:0 mit einem strammen Schuß.
So blieb es bis zur Halbzeit. Nach der Pause wogte das Spiel hin und her und beide Torfrauen konnten sich mehrmals auszeichnen.
Die größte Chance vergab Anna  Vetterl als Sie einen Freistoß an den Pfosten setzte.
So stand es am Ende 1:0 für Oberglaim. Somit gehen Die Mädels ungeschlagen und als Tabellenführer in die Winterpause.
Bravo!! weiter so