SVO-Damen weiterhin erfolgreich!

Zum zweiten Punktspiel hatten die SVO-Mädels die Damen des SG Johannesbrunn-Binabiburg zu Gast.
Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften setzte sich immer mehr die spielerische Überlegenheit der SVO-Damen durch. Der Spielaufbau über die Abwehr funktionierte immer besser und die Offensivreihe zeigte gute Kombinationen.
So stand es zur Halbzeit 3:0.
In der zweiten Halbzeit wurde nochmals der Druck erhöht, so das es am Ende 8:0 für die SVO-Mädels stand.
Die Tore erzielten: Vetterl Anna 2, Kolbeck Anni 3, Ostermeier Tamy 3.
Folgende Spielerinnen kamen zum Einsatz: Oberhofer Doro, Gartner Franzi, Zeiler Katrin, Sachsenhauser Martina, Ostermeier Tamy, Vetterl Anna, Kolbeck Anni, Hohenester Johanna, Stix Johanna, Hobitz Tamara, Ganslmeier Christina.