Jahresbericht 2. Mannschaft

Nach der Sommerpause startete man mit viel Schwung und dem neuen Trainer  Markus Jungwirth der die Spiele leitet und Hasak Herbert der das Training leitet in die neue Saison.

Von Anfang an spürte man dass auch die Jungs der 2.Mannschaft in der niedrigeren Klasse nicht nur Mittelmaß sein wollen. Es nahmen an der Vorbereitung fast alle Teil um einen guten Eindruck beim Trainerteam zu hinterlassen.

Talentschmiede 2.Mannschaft!

Ein Großteil der ersten Mannschaft  spielte in den ersten Spielen für unsere 2. Mannschaft,  man machte ihnen bewusst welche Stärken sie haben und wie man sie richtig einsetzen kann, so haben viele den Sprung in die erste  Mannschaft geschafft. Ob Kagerer R, Gartner S, Ritt, Oberpriller oder sogar Ostermeier, jeder wurde mal in das Haifischbecken 2. Mannschaft geworfen.
Ein großes Dankeschön geht zudem an die hervorragende Jugendarbeit die uns heuer wieder ein paar junge Wilde zur Verfügung stellten. Laut Kicker liegt man mit 3 Sternen auf Platz 2,  gleich hinterm großen TSV 1860 München in der Jungendförderungs- Tabelle.

Taktische Änderung fruchtet.

Nachdem man es letztes Jahr mit der sogenannten Schneekette versuchte stieg man wieder auf eine weniger komplizierte Aufstellung um. Seit dem man mit der Christbaumaufstellung spielt steht man viel sicherer nach hinten und macht es dem Gegner durch die Mitte fast unmöglich durchzudringen. Auch nach vorne Wirbelte man mit viel mehr Druck das sich mit+16 Tore in der Tabelle widerspiegelt.

Zu Hause wieder eine Macht!

Laut der Spanischen Zeitung Marca ist man in ganz Landshut die einzige Mannschaft die zu Hause noch ungeschlagen ist. Dies ist jedoch auch ein Teil unseres immer mehr wachsenden Publikums die bei den Heimspielen immer für Gänsehautstimmung sorgt.

Die 2.Mannschaft wünscht allen schöne Weihnachten und das wir uns nächstes Jahr gesund wieder auf den Fußballplatz sehen.