Die Zweite peilt Heimsieg zum Rückrundenstart an

Im ersten Heimspiel nach der Winterpause trifft die zweite Mannschaft des SV Oberglaim auf den SV Wallkofen.

In der Vorrunde gelang dem Team von Markus Jungwirth durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ein klarer 5:1 Auswärtssieg in Wallkofen, bei dem sich 5 verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintrugen.

Aktuell hat die „Zweite“ des SVO 9 Punkte Vorsprung auf den 7. Wallkofen, die aber noch ein Spiel weniger gespielt haben.

In den 2 Vorbereitungsspielen in der Wintervorbereitung musste die Mannschaft oft ersatzgeschwächt antreten, sodass man gegen Gottfrieding II eine 0:4 und gegen Johannesbrunn/Binabiburg II jeweils eine 0:3 Niederlage hinnehmen musste.

Positiv zu bewerten ist das Comeback von Matthias „Matzeee Leeeehner“ Lehner. Der schussgewaltige Verteidiger ist wieder fit und im Abwehrverbund wieder eine feste Größe.

Leider verletzte sich Tobias Niedermeier in JoBi am Knie und wird der Mannschaft vermutlich länger nicht zur Verfügung stehen, wie auch Georg Schmid, der ebenfalls noch verletzungsbedingt pausieren muss.

Im Urlaub befindet sich neben Thomas Gartner und Stefan Ginzinger -die in Thailand weilen- auch Lukas Dachs.

Im Vorfeld des A-Jugendspieles am Ostermontag wurde kurzfristig eine außerplan-mäßige Pressekonferenz einberufen, bei der die  Thailand-Rückkehrer den Journalisten Fragen über ihren aktuellen Fitnesszustand beantworten werden und sich auch zu den anhaltenden Gerüchten über potentielle Neuzugänge für die Damenmannschaft aus Südostasien äußern.

Die „Zweite“ hofft auf tatkräftige Unterstützung der Fans, um mit einem Heimsieg in das Osterwochenende starten zu können.

Auf geht’s Jungs miteinander für drei Punkte.

Kader am heutigen Tag:

Zeiler St,  Stanglmayr S Traxler J, Stolz S, Holzner Ch.,Lehner M.,  Sachsenhauser M., Sandl A.., Klein A., Nick M., Oel St., Ruhland Th., Stolz S.,  Jungwirth M.,